VDH-DM THS 2017

Sylvia Kaden mit Lotte

Am ersten Oktoberwochenende fand die VDH-DM im THS in Ennepetal (Ruhrgebiet, DVG) statt, für die sich Thomas Berg mit Lara im Geländelauf und Sylvia Kaden mit Lotte im Vierkampf erstmals qualifizieren konnten.


Die Geländestrecke gestaltete sich als höchst anspruchsvoll und verdiente zu Recht die Bezeichnung Geländelauf. Am 07.Oktober starteten Thomas und Lara zunächst in den Mittagsstunden über die 5000m. Über steile Anstiege und Gefälle, matschigen Untergrund, Laub, Wurzeln und Wiesen kämpften sich beide in einer Zeit von 19:39min ins Ziel im gut gefüllten Stadion. Von seiner persönlichen Bestzeit war Thomas ein gutes Stück weg, am Ende jedoch aufgrund der Bedingungen sehr zufrieden mit sich und seiner Leistung. In seiner Altersklasse belegte Thomas damit den 5. Platz (von 13 Startern). Nur zwei Stunden später begann für beide der 2000m-Lauf, in dem Thomas leider kurz vor dem Ziel einen taktischen Fehler beging und auch noch stürzte, so dass er wertvolle Zeit und Kraft verlor. Dennoch erreicht er das Ziel in 7:54min, was am Ende zu Platz 11 (von 13 Startern) in der Aktivenklasse reichte.


Am Sonntag traten die Vierkämpfer zum Wettkampf an und mitten drin, Sylvia Kaden mit Lotte in der Aktivenklasse. Die äußeren Bedingungen mit Regen und Kälte stellten die Teams für schwere Aufgaben. Um so mehr ist die Leistung mit 52/267 Punkten und somit Platz 10 von 25 hoch anzuerkennen.

Wir gratulieren herzlich den beiden Teams aus Sachsen zu ihren sehr guten Leistungen bei der VDH-DM.

Zurück

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseiten besser an Ihre Bedürfnisse anpassen zu können. Durch die Nutzung unserer Webseiten akzeptieren Sie die Speicherung von Cookies auf Ihrem Computer, Tablet oder Smartphone.