Wichtige Bekanntmachung

Liebe Gebrauchs- und Fährtenhundesportler,

in der Vorstandssitzung am 21.04.2021 wurde mir komissarisch die Aufgabe des Obmann für Gebrauchshundesport übertragen. Durch das Bitten von Sportlern und Leistungsrichtern und durch die komplizierte Situation unseres LV habe ich mich überzeugen lassen, mich der Aufgabe bis zur nächsten ordentlichen Wahl zu stellen. Ich danke den Mitgliedern der Fachausschusssitzung Gebrauchshunde, welche mich vorgeschlagen haben, und dem aktuellen Vorstand für das entgegengebrachte Vertrauen. Ich möchte euch allerdings auch an dieser Stelle noch einmal dazu aufrufen, sich für den Posten des OfG zur nächsten Wahl zu bewerben.

Zu meiner Person:
Im Hundesport bin ich seit knapp 25 Jahren, seit rund 15 Jahren Vorsitzender und Ausbilder des Vereins der Hundesportfreunde Bernsdorf e.V. Als Passhelfer kam ich spontan bei der LM 2019 im Teil 2 zum Einsatz. Unser Verein konnte 2016 die LM IGP in Bernsdorf und, mit Unterstützung weiterer Verein, die SGSV Meisterschaft IGP 2019 in Biehla ausrichten. Ich betreibe Hundesport als Trainer (in allen Abteilungen) und Schutzdiensthelfer. Dabei konnte ich zahlreiche Teams bei der Ausbildung ihrer Hunde begleiten, welche teils sehenswerte Ergebnisse erreichten.

Stand Unterlagen / Aufzeichnungen:
Ich habe inzwischen 3 Ordner übergeben bekommen, die das Erbe meiner Vorgänger darstellen. Eine unsortierte Sammlung von Anträgen für Befähigungshelfer, viele davon noch aus den neunziger Jahren, Papierfetzen, ein paar ausgedruckte E-Mails, uralte Ordnungen, eine unvollständige Liste mit Helfern, hinter einigen Namen steht "Pass". Das war es! Keine aktuelle Helferliste, Schulungsunterlagen, Konzepte, Protokolle, Beschlüsse, Unterlagen zu Meisterschaften, aktuelle Ordnungen, Finanzpläne. Es wird nun meine erste Aufgabe sein einen Ist- Stand neu zu erarbeiten. Dabei bin ich auf eure Unterstützung angewiesen.

Aktueller Stand Hundesport (Corona):
Derzeit ist der Hundesport in weiten Teilen runter gefahren. Zwar treffen sich hier und dort einige Aktive um, im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen, ihr Hobby am Leben zu halten, jedoch kann von einem normalen Trainings- und Prüfungsbetrieb keine Rede sein. Das wird sich auch morgen nicht gleich ändern. Daher liegen auch die Veranstaltungen des Landesverbandes derzeit auf Eis. Wir werden in der FA-Sitzung über Veranstaltungen beraten, wenn es die Möglichkeiten zur Umsetzung geben wird.

Schwerpunkte und Ziele:
Nach einer Aufarbeitung wird das Ziel meiner Arbeit die Umsetzung des in der FA-Sitzung beschlossenen Ausbildungskonzeptes sein. Ich sehe für mich persönlich 2 Schwerpunkte. Zum einen ist das die Basisarbeit in den Vereinen, zum anderen ist es die Weiterbildung unserer Helfer. Aber was nützen uns die besten Meisterschaftshelfer, wenn es an der Basis klemmt. Eine Idee ist es in den Kreisgruppen Trainingstage mit kombinierten Helferschulungen/-sichtungen anzubieten und durchzuführen.

Ich werde versuchen euch über den Stand meiner Aufgaben zu informieren und kurzfristig Informationen zu Veranstaltungen bekannt zu geben. Für einen Austausch, konstruktive Kritik und Ideen stehe ich gern zur Verfügung.


Hundesport lebt vom Mitmachen! In diesem Sinne, sportliche Grüße


Robert Döring
kommissarischer Obmann für Gebrauchshundesport

Zurück

Wir verwenden Cookies. Um Dir einen uneingeschränkten Service zu gewährleisten, stimme der Cookie-Nutzung zu.