Info`s zu Covid-19

Auswirkungen auf Hundesportveranstaltungen

Update!!!!

07.04.2020

  • Sächsisches Staatsmninisterium des Innern

    Neues Maßnahmenpaket hält fast 20 Millionen Euro für den Sportbereich bereit

    Fehlende Einnahmen bei beispielsweise der Vermietung von Wettkampfflächen oder der Ausrichtung von Wettkämpfen: Sportvereine, die durch entstehende Einnahmeverluste in Existenznot geraten, sollen mit Zuschüssen von bis zu 10.000 EUR unterstützt werden. Darüber hinaus werden sächsische Vereine einschließlich des Profisports und Träger von Sport- und Sportleiterschulen unterstützt, die mit wegbrechenden Einnahmen aus Ticketverkauf, Werbeeinnahmen und Lehrgängen konfrontiert sind.

    Ein entsprechendes Maßnahmenpaket hat die Sächsische Staatsregierung im heutigen Kabinett beschlossen. Insgesamt hat dieses ein Volumen von rund 55 Millionen Euro und unterstützt auch die Bereiche Soziales, Kunst & Kultur sowie Umwelt & Landwirtschaft. Die Förderrichtlinie für den Bereich Sport wird bis 14. April 2020 erarbeitet und soll am 15. April 2020 in Kraft treten.

05.04.2020

  • Landesmeisterschaft THS am 13.06.2020 beim HSV Leipzig-Nord e.V. abgesagt!!! An der Durchführung der THS-SGSV-Meisterschaft am 10.-12.07.2020 wird Stand heute festgehalten.  Der Quali-Modus wird angepasst, so dass unsere Sportler aus Sachsen dennoch eine Startberechtigung erhalten können.

04.04.2020

  • Info vom SGSV - Vorsitzenden:

    Sehr geehrte Kollegen,

    mit dem Gedanken das sich die aktuelle Situation ab Juni hoffentlich sich wieder normalisiert, müssen wir auch die weitere vorgehensweise für unseren Sport im SGSV bestimmen. Anbei im Schreiben von Jens haben wir die Quallibestimmungen für die GHS Meisterschaft in diesem Jahr geändert. Aufgrund das einige Landesmeisterschaften schon Abgesagt werden mussten, sind diese 2020 keine Voraussetzung für die Teilnahme an der SGSV Meisterschaft. Das Schreiben wird auch die nächsten Tage auf der Homepage veröffentlicht.
    Ähnliches gilt auch für den Turnierhundsportbereich.
    Die Vorsitzenden der dhv Verbände werden sich spätestens nach Ostern wieder in einer Konferenzschaltung verständigen wie es mit der Terminschutzsperre weiter geht, diese wird nach jetzigen Stand wahrscheinlich noch einmal verlängert. Der VDH spricht von seiner Seite schon bis Ende Mai.
    Alle Qualliläufe für Agility sind schon abgesagt und das Team Deutschland des letzten Jahres soll an der WM teilnehmen. Ich werde Euch weiter auf den laufenden halten, für Fragen stehe ich zur Verfügung.

    Bleibt Gesund

    Gruß Mirko

    Schreiben LRO Jens Richter, SGSV/dhv

  • Corona (SARS-CoV-2) und unsere Haustiere: Ein Zwischenstand der Erkenntnisse. Beitrag

03.04.2020

  • LSB und Innenministerium arbeiten an finanzieller Unterstützung für Sportvereine

    Vereinen und Verbänden entstehen aktuell unverschuldet Probleme, die die Sportlandschaft langfristig negativ beeinflussen können. Trotz der Mehrkosten, die aufgrund der Corona-Pandemie auf den Freistaat zukommen, sicherte das Sächsische Staatsministerium des Inneren dem LSB nun die planmäßige Ausreichung der Mittel des Zuwendungsvertrages zu.

    https://www.sport-fuer-sachsen.de/

31.03.2020

24.3.2020

22.3.2020

20.3.2020

  • EUROPEAN OPEN AGILITY CHAMPIONSHIPS 2020 - CANCELLED   https://eo2020.eu/
  • Empfehlungen für das Zucht-, Sport- und Ausstellungsgeschehen im VDH
    Durch die behördlichen Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus sind auch die VDH Mitgliedsvereine in ihren Tätigkeiten stark eingeschränkt. Die Durchführung von Veranstaltungen (Ausstellungen, Prüfungen, Zuchtzulassungen, Qualifikationen, Meisterschaften, Turnieren etc.) ist vorerst nicht möglich. Es ist derzeit nicht absehbar, wann der reguläre Veranstaltungsbetrieb wieder aufgenommen werden kann. Mit einer Neubewertung der Situation durch die öffentlichen Stellen ist frühestens Ende April zu rechnen. https://www.vdh.de/news/artikel/empfehlungen-fuer-das-zucht-sport-und-ausstellungsgeschehen-im-vdh/

18.3.2020

  • Die FCI Weltmeisterschaft der Fährtenhunde (IGP-FH) vom 19.-23.05.2020 in Lahti-Nastola, Finnland  wurde storniert . https://igp-fh2020.fi/
  • Absage FCI Junior Open Agility World Cup. Die JO AWC für den 9.-12. Juli ist auf Grund der CONVID-19 Pandemie storniert und kann bei den in Finnland vorliegenden klimatischen Verhältnissen nicht in den Spätherbst geschoben werden.

17.3.2020

  • Sachsen untersagt alle Veranstaltungen, schließt fast alle öffentliche und private Einrichtungen
    Um das Ansteckungsrisiko mit dem Corona-Virus weiter zu reduzieren, schließt der Freistaat Sachsen per Allgemeinverfügung fast alle private und öffentliche Einrichtungen und untersagt alle Veranstaltungen. Das Kabinett hat diese Maßnahme in seiner heutigen Sitzung beraten. Die Verfügung des Gesundheitsministeriums gilt ab 19. März 2020, Null Uhr früh, bis zunächst 20. April 2020.

    Auszug aus der Allgemeinverfügung des Sozialministeriums

    1. Soweit nachstehend nichts anderes bestimmt ist, sind öffentliche und nichtöffentliche Veranstaltungen, bei denen es zu einer Begegnung von Menschen kommt, sowie Versammlungen unabhängig von der Zahl der Teilnehmenden untersagt.

    6. Der Sportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen ist untersagt. Dies gilt sowohl für Sportanlagen im Freien als auch in geschlossenen Räumen (z. B. Fußball- und Tennishallen, Schießstände usw.) sowie für so genannte Indoorspielplätze.

    11. Auf die Strafbarkeit einer Zuwiderhandlung gegen die in den Ziffern 1 bis 7 enthaltenen Anordnungen gemäß § 75 Absatz 1 Nummer 1, Absatz 3 IfSG wird hingewiesen.

    Strafandrohung: "Mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft.... Infektionsschutzgesetz - IfSG

    Allgemeinverfügung
    (Quelle: Sächsisches Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt).

  • Die RO DM/DJM Anfang Mai ist aufgrund des Virus abgesagt.  Wie es weiter geht, wird bei gegebener Zeit mitgeteilt. Passt alle auf Euch auf und bleibt gesund. (Quelle: dhv - Deutscher Hundesportverband e.V.)

16.3.2020

  • VDH Qualifikationen FCI EO und WM Agility -STORNIERT- die für März und April geplanten VDH Qualifikationsläufe zur FCI EO und WM Agility sind ausgesetzt.
  • Die Absage von Termingeschützten Veranstaltungen. Die dhv Mitgliedsverbände dehnen die Veranstaltungssperre in ihren Verbänden bis zum 19. April 2020 aus. Wir weisen auch darauf hin das in einigen Bundesländern auch der Sportbetrieb in den Vereinen einzustellen ist. Nähreres entnehmen Sie bitte den Anordnungen der einzelnen Bundesländer. (Quelle: www.sgsv.de)
  • Leitlinien der Bundesregierung angesichts des Corona-Virus: https://www.bundesregierung.de/

13.3.2020

  • Der Landkreis Nordsachsen erlässt Allgemeinverfügung zur Eindämmung des Coronavirus. Betrifft unsere LM IGP 2020 in Torgau
  • Die WM/EO Qualifikationsläufe Agility  in Mendig (small und medium) am kommenden Wochenende wurden soeben abgesagt
  • Aufgrund der aktuellen Entwicklung beim Corona-Virus finden Veranstaltungen aller Sportarten bis einschließlich 29. März 2020 nicht statt.
  • Landratsamt Erzgebirgskreis, erlässt Allgemeinverfügung.

Leitlinien angesichts Covid-19

Das Thema Coronavirus macht auch um unsere Veranstaltungen  keinen Bogen. Viele von uns machen sich Gedanken ob unsere geplanten Turniere überhaupt und wenn unter welchen Auflagen stattfinden können. Tagtäglich verändert sich die Lage.  Aktuell spricht die Stadt Leipzig zum Beispiel von 200 Teilnehmer, Chemnitz von 500 Teilnehmer einer Veranstaltung bei denen strenge Auflagen erteilt werden. Aufgrund dieser dynamischen Entwicklung kann sich dies aber auch schnell wieder ändern. Es gibt bereits Städte in anderen Bundesländern die für THS Veranstaltungen so strenge Auflagen erteilt haben, das diese abgesagt wurden.

Ihr solltet euch frühzeitig mit den Ordnungsämter/Gesundheitsämter eurer Region in Verbindung setzen um auf der sicheren Seite zu sein und welche Maßnahmen gegebenenfalls zu ergreifen sind. Niemand kann derzeit vorhersagen, wie sich die Situation in den kommenden Monaten darstellt.

Zurück