Aktuelle Obedience Informationen zu 2021

Aktuelle Obedience Informationen zu 2021


Die Gültigkeit der Internationalen Obedience Prüfungsordnung wird aufgrund der Covid19 Pandemie auf den 14.06.2021 gesetzt. Den Ländern wird es freigestellt die int. Prüfungsordnung 2016 bis 31.12.2021 gültig zu lassen. Ab den 01.01.2022 muss dann nach
der PO 2021 geführt werden. (Information FCI) In Deutschland wird die internationale und die nationale Prüfungsordnung Obedience ab
den 01.01.2022 gültig.
Die Weltmeisterschaft, die Qualifikationen und ebenfalls die Deutsche Meisterschaft 2021 werden nach der int. PO2016 ausgerichtet!
Die FCI Leistungsrichtertagung Obedience ist für Anfang August 2021 geplant.
(Information FCI)
Das bedeutet für uns, die gedruckte Ausgabe der Prüfungsordnung kann erst im Herbst 2021 verfügbar sein. Der Termin der VDH Leistungsrichterschulung Obedience wird für den 28. August angesetzt.

Weitere Neuigkeiten 2002/2021

Nationale Prüfungsordnung Bewertung Klasse Beginner zusätzliche Hörzeichen:
Ein zusätzliches Hörzeichen wird jeweils mit einem Punkt geahndet und das zweite zusätzliche Hörzeichen führt nicht mehr zum „Nicht bestehen“.
Nationale Prüfungsordnung Bewertung Klasse Beginner Übung 5: Ein zusätzliches Hörzeichen bei der Position aus der Bewegung wird als zusätzliches Hörzeichen entwertet und führt nicht mehr zum „nicht Bestehen“
RÜCKSTUFUNG. Ab 01.01.2021 darf jeder Hundesportler in der niedrigeren ObedienceKlasse starten. Wichtig: Das Team, das in der niedrigeren Obedience- Klasse gestartet ist (Rückstufung), wird nicht in der Reihung (Platzierung) bei der Siegerehrung erwähnt, sie
können auf den Ergebnislisten ohne Platzierung aufgeführt sein. Einen Eintrag in der  Leistungsurkunde erfolgt ebenfalls ohne Platzierung und mit dem Kürzel (R)
Eine neue Qualifizierung für die bereits erreichte Klasse ist nicht erforderlich.
Folgendes wurde oft angefragt: Mindestteilnehmer an Obedienceprüfung: Obedienceprüfung mindestens 6 Teilnehmer
An gemischte Prüfungen (Kombi) mindestens 12 Einheiten. Kombiprüfung Obedience/Begleithunde/VT max. 30 Einheiten Seniorenklasse - 1,5 Einheiten.

Termine:
1.und 2. Qualifikation zur FCI Weltmeisterschaft 2021
6./7.März 2021 Hundesporthalle Agilitypark in Mendig
https://www.agilitypark.eu/
3. Qualifikation und VDH Deutsche Meisterschaft/Deutsche Jugendmeisterschaft 2021
18.April 2021 Veranstaltungsort: ESV Bavaria Gemünden Sportplatz
Verein für Deutsche Schäferhunde
Ortsgruppe Gemünden am Main
https://www.schaeferhundeverein-gemuenden.de/
Ausschreibungen über https://www.vdh.de/hundesport/obedience/
Der Meldeschluss kann je nach Verband früher sein. Sollten im geforderten Qualifikationszeitraum
und nach dem MV Meldeschluss noch Qualifikation Ergebnisse erzielt werden, können diese direkt
nachgereicht werden.
Da die gesamte Abwicklung über Caniva erstellt wird muss parallel gemeldet werden.

Bleibt alle Gesund
Rainer M. Sydow
VDH OfO

Schreiben zum download

Zurück

Wir verwenden Cookies. Um Dir einen uneingeschränkten Service zu gewährleisten, stimme der Cookie-Nutzung zu.