News

dhv DM Obi 2018

Am 6./7.10.2018 findet die diesjährige dhv DM Obedience in der Nähe von Bremen ( Weser Ems Hoppers) statt. Es sind insgesamt 42 Starter bei der DM und 4 Starter in Klasse 1 bei der DJM. Und sieben Starter des SGSV dürfen dort ihren Sport präsentieren. Aus unserem Landesverband sind es:

Dankeschön

Liebe Sportfreunde des Obedience, heute möchte ich mich an dieser Stelle ganz herzlich bei allen sächsischen Vereinen bedanken, die bisher im vergangen und in diesem Jahr Obedience-Prüfungen, trotz geringer Teilnehmerzahlen und somit auch teilweiser finanzieller Einbuße, ausgeführt haben (HSV Parthenaue, HSV Knauthain, HSV Dresden-Neustadt, HSV Wittgendsorf, HSV Meißen-Nassau).

Fussarbeit mit Ferienfeeling

Der HSV Zwota lud am 4. und 5. August zum Obedience-Sommercamp ein und Sportler aus allen Leistungsklassen folgten der Einladung. Die beiden Traineranwärter, Heike Schuster vom HSV Zwota und Karin Schwitzer vom HSV Wittgensdorf, die den Teams zur Seite standen, hatten also alle Hände voll zu tun und konnten ihr Können unter den wachsamen Augen der Leistungsrichterin Svea Balke und der Richteranwärterin Raphaela Handke in der Praxis unter Beweis stellen.

Obedience-Prüfungs-Session-Auftakt

Gestern fand beim Obedience-Prüfungs-Session-Auftakt des LV Sachsen eine kleine Premiere statt: beim HST Parthenaue e.V. startete zum ersten Mal seit über 12 Jahren eine Jugendliche - Jeanna Schneider vom HSV Knauthain mit "ihrer" Kayla rockte den Ring in der Klasse 1. Knapp drei Punkte an einem SG vorbei zeigten beide eine sehr gut vorgeführte Leistung. Ganz im Sinne "Topp oder Flopp" gab es entweder 9/10 Punkte oder leider drei Nuller. Wir freuen uns auf die Wiederholung bei der LM Thüringen am 02.06.2018 beim HSG Schmölln.