Auswirkungen auf unseren Hundesport

Update!!!!

07.04.2020

Sächsisches Staatsmninisterium des Innern

Neues Maßnahmenpaket hält fast 20 Millionen Euro für den Sportbereich bereit

Fehlende Einnahmen bei beispielsweise der Vermietung von Wettkampfflächen oder der Ausrichtung von Wettkämpfen: Sportvereine, die durch entstehende Einnahmeverluste in Existenznot geraten, sollen mit Zuschüssen von bis zu 10.000 EUR unterstützt werden. Darüber hinaus werden sächsische Vereine einschließlich des Profisports und Träger von Sport- und Sportleiterschulen unterstützt, die mit wegbrechenden Einnahmen aus Ticketverkauf, Werbeeinnahmen und Lehrgängen konfrontiert sind.

Ein entsprechendes Maßnahmenpaket hat die Sächsische Staatsregierung im heutigen Kabinett beschlossen. Insgesamt hat dieses ein Volumen von rund 55 Millionen Euro und unterstützt auch die Bereiche Soziales, Kunst & Kultur sowie Umwelt & Landwirtschaft. Die Förderrichtlinie für den Bereich Sport wird bis 14. April 2020 erarbeitet und soll am 15. April 2020 in Kraft treten.

05.04.2020

Landesmeisterschaft THS am 13.06.2020 beim HSV Leipzig-Nord e.V. abgesagt!
An der Durchführung der THS-SGSV-Meisterschaft am 10.-12.07.2020 wird Stand heute festgehalten.  Der Quali-Modus wird angepasst, so dass unsere Sportler aus Sachsen dennoch eine Startberechtigung erhalten können.

04.04.2020

++++Es finden dieses Jahr keine IGP Landesmeisterschaften statt++++

Info vom SGSV - Vorsitzenden:

Sehr geehrte Kollegen,

mit dem Gedanken das sich die aktuelle Situation ab Juni hoffentlich sich wieder normalisiert, müssen wir auch die weitere vorgehensweise für unseren Sport im SGSV bestimmen. Anbei im Schreiben von Jens haben wir die Quallibestimmungen für die GHS Meisterschaft in diesem Jahr geändert.   ****Weitere Informationen****

03.04.2020

LSB und Innenministerium arbeiten an finanzieller Unterstützung für Sportvereine

Vereinen und Verbänden entstehen aktuell unverschuldet Probleme, die die Sportlandschaft langfristig negativ beeinflussen können. Trotz der Mehrkosten, die aufgrund der Corona-Pandemie auf den Freistaat zukommen, sicherte das Sächsische Staatsministerium des Inneren dem LSB nun die planmäßige Ausreichung der Mittel des Zuwendungsvertrages zu.

Info LSB Sachsen

31.03.2020

Freistaat beschließt neue Corona-Schutz-Verordnung
Ausgangsbeschränkungen in Sachsen bis Ende der Osterferien verlängert!!!

........Verbot von Veranstaltungen« vom 20. März 2020 wurde überarbeitet und tritt in ihrer aktuellen Fassung ebenfalls mit Ablauf des 19. April 2020 außer Kraft......
Häufige Verstöße und die dazugehörigen Regelsätze bzw. Bußgelder wurden festgelegt.

https://www.medienservice.sachsen.de/medien/news/235356

Aktuelle Verordnung vom 31.03.2020

Verbot von Veranstaltungen

24.03.2020

Landesmeisterschaften IGP und Rally Obedience sind zu den geplanten Terminen abgesagt.   Schreiben Vorstand

22.03.2020

Freistaat Sachsen. Ab dem 23. März 2020 gelten Ausgangsbeschränkungen.: Einkaufen, Weg zur Arbeit und zum Arzt - Verlassen des Hauses nur noch mit triftigen Gründen erlaubt.

Die Allgemeinverfügung tritt am 23. März 2020, 0 Uhr in Kraft und gilt bis zum Ablauf des 5. April 2020, 24 Uhr.   Neue Allgemeinverfügung

Sachsen untersagt alle Veranstaltungen, schließt fast alle öffentliche und private Einrichtungen

Um das Ansteckungsrisiko mit dem Corona-Virus weiter zu reduzieren, schließt der Freistaat Sachsen per Allgemeinverfügung fast alle private und öffentliche Einrichtungen und untersagt alle Veranstaltungen. Das Kabinett hat diese Maßnahme in seiner heutigen Sitzung beraten. Die Verfügung des Gesundheitsministeriums   gilt ab 19. März 2020, Null Uhr früh, bis zunächst 20. April 2020.

Auszug aus der Allgemeinverfügung

1. Soweit nachstehend nichts anderes bestimmt ist, sind öffentliche und nichtöffentliche Veranstaltungen, bei denen es zu einer Begegnung von Menschen kommt, sowie Versammlungen unabhängig von der Zahl der Teilnehmenden untersagt.

6.. Der Sportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen ist untersagt. Dies gilt sowohl für Sportanlagen im Freien als auch in geschlossenen Räumen (z. B. Fußball- und Tennishallen, Schießstände usw.) sowie für so genannte Indoorspielplätze.

11. Auf die Strafbarkeit einer Zuwiderhandlung gegen die in den Ziffern 1 bis 7 enthaltenen Anordnungen gemäß § 75 Absatz 1 Nummer 1, Absatz 3 IfSG wird hingewiesen.   

Strafandrohung: "Mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft...." Infektionsschutzgesetz - IfSG

Allgemeinverfügung

(Quelle: Sächsisches Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt)

****Weitere Informationen****

____________________________________________________

Herzlich Willkommen beim SGSV Landesverband Sachsen e.V.

In unserer Organisation haben sich verschiedene sächsische Hundesportvereine zusammengeschlossen. Die dem SGSV Landesverband Sachsen angeschlossenen Vereine bieten unterschiedliche Hundesportarten an. Sehr weit verbreitet sind Agility, Turnierhundesport, Obedience, Fährtenarbeit und IPO-/Schutzhundsport. Manche Vereine bieten auch Rally Obedience an. Das Ziel des SGSV Landesverband Sachsen ist die sportliche, sinnvolle und artgerechte Ausbildung von Hunden.

Wir sind Mitglied im Landessportbund Sachsen!

Der SGSV LV Sachsen e.V. ist als Fachverband Mitglied im Landessportbund Sachsen (Registriernummer 99094)

Der Landessportbund Sachsen ist die Dachorganisation und Interessenvertreter des organisierten Sports in Sachsen. Mit derzeit rund 580.000 Mitgliedern stellt unsere Gemeinschaft die stärkste Bürgerorganisation im Freistaat. Die sächsische Sportfamilie ist in den vergangenen Jahren stetig gewachsen und zeichnet sich durch ihre besondere Vielfalt aus.

SGSV Sachsen is sponsored by:

working-dog.eu ist die weltweit größte Webseite für Diensthundeführer, Hundesportler und Züchter. Ein Muss für jeden, der sich aktiv am Hundesport beteiligt.